Lounge Gartenmöbel

D G L
Lounge Sessel und Gartenhocker LOOP mit bunten Kissen BOB auf Terrasse in der Schweiz

Exklusives Loungegartenmöbel Set auf einer Terrasse mit der Kombination: Lounge Ecke, Lounge Sessel und Polsterhocker

Definition: Womit bezeichnet man „Lounge Gartenmöbel

Lounge Gartenmöbel, Exklusive Gartenmöbel

Lounge kommt aus dem Englischen und bedeutet: „Aufenthaltsraum“. Mit „Lounge“ bezeichnet man im allgemeinen einen exklusiven Warte- oder Aufenthaltsraum in Hotels, Bars, Clubs, Zügen, Flughäfen, Gastronomiebetrieben.

Im Bereich Möbeldesign wurde der Begriff „Lounge“ bereits 1956 von Möbeldesignern der Furniture Company HERMAN MILLER für einen „Lounge Chair“ verwendet.

Unter „Gartenmöbel“ versteht man Möbel speziell für den Garten, Balkon oder die Terrasse, die für den Outdoor-Gebrauch geeignet (wetterfest) sind.

Definition „Lounge Gartenmöbel“

Unter „Lounge Gartenmöbel“ versteht man deshalb:
„Exklusive Outdoor-Möbel mit einem attraktiven Design, die besonders hochwertig, wetterfest, funktional, bequem und repräsentativ sind“.

Ein besondere Herausforderung bei Gartenmöbeln besteht darin, die Funktionalität und Haltbarkeit zu gewährleisten. Gartenmöbel sollten besonders wetterfest, schmutzunempfindlich, platzsparend, leicht und flexibel zu verstellen sein und den Besitzern lange Freude bereiten.

Bei “Lounge Gartenmöbeln” kommt noch hinzu, dass ein ausgezeichnetes Möbeldesign, eine repräsentative Anmutung und eine angenehme, bequeme Nutzung erforderlich sind.

Welche Arten von Lounge Gartenmöbeln gibt es?

Zu den Lounge Gartenmöbeln gehören: Loungemöbel Sets, Lounge-Gruppen, Loungesofas, Lounge-Ecken, Loungesessel.
Sonnensegel, Markisen und Sonnenschirme zählen nur bedingt zu den Gartenmöbeln.
Von der Art her unterscheidet man insbesondere zwischen Holz-Gartenmöbeln, Metall-Gartenmöbeln und Rattan Gartenmöbeln bzw. Polyrattan Gartenmöbeln.

Beispiel für ein Lounge Gartenmöbel Set mit: Lounge Sessel, Gartenhocker und Lounge Ecke

Lounge Gartenmöbel Set LOOP: Lounge Sessel, Lounge Ecke und Gartenhocker

Das Besondere von “Designer Gartenmöbeln“.

Designer Gartenmöbel zeichnen sich zusätzlich durch eine besonders ästhetisches Design und oft durch besondere Materialien aus.
Der Möbeldesigner Florian Asche von april furniture hat zum Beispiel bei der Entwicklung einer neuen Generation von Lounge Gartenmöbeln hochwertige Materialien aus dem Segel- und Yachtbereich eingesetzt.

Die besonderen Vorteile dieser Designermöbel im Outdoorbereich: sehr hochwertige Anmutung, besonders hautfreundlich und extrem wetterfest und schmutzabweisend.
Zusätzlich erlaubt der besondere Stoff aus dem Boots- und Yachtbau ein besonders minimalistisches Outdoor-Möbeldesign mit maximaler Flexibilität.

Hier finden Sie eine Übersicht zu den april furniture Lounge Gartenmöbel Sets